Ayad Al-Ani, Prof. Dr. Dr.

Organisationsforscher, Geschäftsführer der Beratungsagentur tebble, Lehrbeauftragter an der Universität Potsdam (D), Assoziierter Forscher am Alexander von Humboldt Institut für Internet und Gesellschaft Berlin (D), Ao. Professor School of Public Leadership Stellenbosch University Südafrika

Digitale Kultur und Gesellschaft

Martin Heller (2017)

Kulturunternehmer und Ausstellungsmacher, Heller EnterprisesKulturwandel im Kulturmanagement
Stephanie Kaudela-Baum, Prof. Dr.Dozentin und Studienleiterin CAS Leadership / MAS Leadership and Management, Leiterin Competence Center General Management HSLU Hochschule LuzernFührung von Professionellen / Leadership und Innovation
Klaus Georg Koch, Dr. phil., MBAFreier Autor, Kulturjournalist und Dozent u.a. im Master di economia e management culturale an der Business-School des italienischen Unternehmerverbands in Mailand, Autor des Buches „Innovation in Kulturorganisationen“. Innovation in Kulturorganisationen und der Kreativwirtschaft
Erik Nagel, Prof. Dr.Leiter Executive MBA Luzern (EMBA Luzern), Co-Leiter Institut für Betriebs- und Regionalökonomie IBR, Vize-Direktor Bereich Weiterbildung des Departements Wirtschaft, HSLU Hochschule LuzernProduktiver Umgang mit Ungewissheit und Widerstand
Eva Riedi Collen, Dr. phil., E MBAGeschäftsführende Inhaberin, coeco UnternehmensberatungDiversität und Transformation
Basil RoggerVorstandsmitglied Swissfuture, Dozent Master of Arts in Art Education, Zürcher Hochschule der Künste / Fachrichtung Design und Transdisziplinarität Trend- und Zukunftsforschung
Anne-Catherine Sutermeister, Dr. phil, MBALeiterin Institut für Forschung in Kunst und Design, Haute Ecole d'Art et de Design (HEAD) Genf, ehem. Stiftungsrätin Pro HelvetiaBusinessmodelle und Konzeptmanagement
Danica Zeier, MASInhaberin artsnext, Entwicklungsteam CAS Design Thinking und MAS Strategic Design ZHdK Steuerung und Kommunikation im Change Management; Innovation Lab
An ausgewählten Studientagen ergänzen Kulturschaffende, Leiter/innen / Projektverantwortliche aus Kulturinstitutionen und /oder Freiberuflich Tätige mit ihrem Praxisbezug die Unterrichtseinheiten