20May 2021-21May 2021
09:00 - 18:00

Ort:
Berlin

Organisator:
SKM

Öffentliche Veranstaltung, Workshop, Weiterbildung, Weitere Events

Zeichen des Wandels. Kulturelle Transformationsprojekte in Berlin

Kaum ein Ort in Berlin steht so für die virulente Geschichte Berlins wie der stillgelegte Flughafen Tempelhof. Dieser hat sich seit seiner Schliessung vor zehn Jahren zu einem lebendigen Kultur- und Freizeitpark entwickelt. Vereinsinitiativen, Kulturprojekte und Parkbesucher*innen nutzen den Freiraum. Im Neben- und Miteinander der verschiedenen Gruppen entstehen neue Treffpunkte, Begegnungszonen und spontane Projektideen. Gleichzeitig kann man an diesem Ort aber auch erleben, wie komplex Partizipation ist und vor welchen Herausforderungen Stadtentwicklung steht.

Der Flughafen Tempelhof ist Startpunkt unserer zweitägigen Exkursion, die sich mit unterschiedlichen Ausprägungen von (kultureller) Transformation beschäftigt. Wir analysieren die Wechselwirkung kultureller Projekte auf die Stadtentwicklung, besuchen Um- und Zwischennutzungen und lernen sogenannte «Dritte Orte» kennen. Wir besuchen Kulturbetriebe, die in einem veränderten Umfeld neue Anerkennung finden, aber auch etablierte Orte, die auf Veränderungsdruck zum Beispiel mit neuen Medien und partizipativer Programmgestaltung antworten. 

Die in Anfrage stehenden Programmpunkte sind u.a. das Torhaus Tempelhof, das Künstlerhaus Bethanien, die Ufer-Tanzstudios, das Ramba Zamba Theater, die Werkstatt der Kulturen, das Friedrichshain-Kreuzberg Museum (FHXB), das Museum der Kommunikation und das VR Lab der Macromedia-Hochschule. 

Zielpublikum: Kulturschaffende und Kulturveranstalter*innen, Kulturförder*innen, Interessierte aus Kulturinstitutionen und Vereinen. Die Exkursion wird mit max. 24 Teilnehmer*innen durchgeführt.

Kursleitung: Patrick S. Föhl und Gernot Wolfram sind international tätige, in Berlin ansässige Experten für Transformationsprozesse und Diversität und unterrichten am SKM.

Termin: Donnerstag 20. und Freitag, 21. Mai 2021.
Anreise mit dem Zug am Mittwoch 19. Mai 2021. Exkursionsteilnehmer*innen buchen Reise und Übernachtung individuell.

Kosten: CHF 380.- / Studierende CHF 250.- (exkl. Anreise, Verpflegung und Übernachtung)

Anmeldung: bis 20. April 2021


Veranstaltung übernehmen als iCal