26 Feb 2019
09:15 - 17:15

SKM & CEPS
Universität Basel, WWZ, Peter Merian-Weg 6, 4052 Basel, Seminarraum S13

Workshop, Veranstaltungen, Öffentliche Veranstaltung

AUSGEBUCHT: Gute Gesuche stellen. Förderbereich Kultur

Das Tagesseminar vermittelt Hintergrundwissen und Tipps für das Verfassen von Gesuchen an öffentliche und private Förderstellen.

Die Veranstaltung beinhaltet folgende Programmpunkte:   

  • Kurzer Überblick über die institutionelle Förderung
  • Wie und was fördern Stiftungen?
  • Wie identifiziere ich die richtige Stiftung für mein Vorhaben?
  • Wie verfasse ich ein gutes Gesuch - Tipps und Stolpersteine
  • Gute Gesuche konkret! Fragestunde mit Förderern

Zielpublikum: Haupt- und ehrenamtliche Führungspersonen und Projektverantwortliche aus mittleren und kleinen Nonprofit-Organisationen und Institutionen, die einen Einstieg in das Fundraising bei institutionellen Förderern suchen. Sowie Einzelpersonen, wie Künstler oder Forschende, die für ihre Aktivitäten Gesuche bei institutionellen Geldgebern einreichen möchten. 

Referierende: Dr. Dr. Elisa Bortoluzzi Dubach, Sponsoring- und Stiftungsberaterin sowie je eine Vertreterin der Stiftung Stanley Thomas Johnson, Pro Helvetia, Christoph Merian Stiftung und der Förderstelle swisslos Kanton Basel-Stadt.

Kosten: CHF 210.- inkl. Kursunterlagen, Pausen- und Mittagsverpflegung.
 
Datum: Dienstag, 26. Februar 2019, 9.15 - 17.15 Uhr

Veranstaltungsort: Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät, Peter Merian-Weg 6, 4052 Basel, Raum S13 

Anmeldung: Dieses Seminar ist ausgebucht. 

Veranstalter: SKM-Studienangebot Kulturmanagement und Centre for Philanthropy Studies (CEPS).
Das CEPS bietet am Donnerstag, 28. Februar 2019 dieselbe Veranstaltung zum Förderbereich Soziales an.

Download Flyer 

Download Programm


Veranstaltung übernehmen als iCal